50 Zaunstandorte / 542 Menschen / 1518 Beiträge
Beitrag
Artikel

Die Frühjahrskrötenwanderung 2023 ist bald zu Ende

Liebe Krötenfreundinnen und -freunde,

wir sind mitten im April und die Nächte werden endlich langsam wärmer. Somit können wir hoffen, dass die meisten unserer amphibischen Freunde ihre wässrigen Lebensräume inzwischen wohlbehalten erreicht haben.

Bleibt also noch dran und rettet die kleinen Naturwunder, bis ihr als Gruppe entscheidet, den Zaun wieder abzubauen und somit die Frühjahrsaktion zu beenden.
Vielleicht habt ihr ja schon als "Dank" für eure Mühe die eine oder andere Laichschnur entdeckt?

Auch in diesem Jahr haben wieder einige der Krötenzaunstandorte in MV ihre Tierfunde auf kroetenzaeune.de eingetragen, auf dass die Entwicklung der Tierbestände auch für nachfolgende Generationen dokumentiert ist.
Falls ihr an den Tierfunden der anderen Zäune interessiert seid, dann schaut gern mal bei ihnen über den virtuellen Zaun:

Vielleicht hat euer Krötenzaunstandort die wertvollen Tierfunde bisher nur auf Papier oder anderem Wege gesammelt, weil euch die elektronische Eingabe zu kompliziert ist? In diesem Fall könnt ihr gern eure Zahlen (als Tabelle, Foto, ...) an die @kroetenzaeune Gruppe schicken (Email: kroetenzaeune@kroetenzaeune.de).

Außerdem wollt ihr vielleicht euer Tun in diesem Jahr in Form von Fotos festhalten?
Legt dafür gern in eurerm Zaunstandort eine Foto-Galerie an (z.B. für das Jahr 2023) und ladet eure Bilder hoch. Die Bilder gehören natürlich nur euch und eurer Gruppe.

Dafür, dass ihr euch auch in diesem Jahr wieder unermüdlich für den Fortbestand der Krötenpopulation eingesetzt habt, können euch die kleinen wandernden Tierchen ja leider nicht persönlich danken. Aber hoffentlich werden sie auch bei der nächsten Wanderung wieder mit Begeisterung unsere ehrenamtlichen Kröten-Taxis in Anspruch nehmen.

Jede Kröte zählt!

Gruppe abonnieren um über zukünftige Beiträge der Zaunstandortgruppe @kroetenzaeune per E-Mail